Willkommen bei der Knöllchenbande

Wir wollen Kindern spielerisch und naturnah mit unseren Büchern die wahren Werte näherbringen.

Erleben Sie gemeinsam mit Ihren Kindern spannende und liebevolle Abenteuer mit der Knöllchenbande: In Kinderbüchern aus der Probstei, die sich auf die wahren Werte besinnen!

Eine Liste mit den bisher erschienenen Büchern gibt es hier >> Bücher.

Alle Titel sind im Buchhandel erhältlich oder können auch gern direkt bei uns auf Wunsch mit Signatur bestellt werden über das Kontaktformular.  

Für alle, die gern schnuppern möchten: Ein Ferkel ohne Namen

Lasst euch verzaubern, schließt die Augen und lauscht der Geschichte … Heinz Hoenig liest für euch aus unserem Weihnachtsbuch „Zwei Gänse auf der Flucht“.

Aufgenommen im Studio KultBahnhof bei Volker Schlag: www.kultbahnhof-gifhorn.de

1_knoellchenbande

Das sind wir von links nach rechts:

Blauer Schwede: einziger Kartoffeljunge in der Gruppe, pfiffig, fröhlich, hängt besonders an seinem Käppi.

Molli: Anführerin der Kartoffelkinder, sehr mutig, spontan, handelt überlegt und ist neugierig auf die Welt.

Sieglinde: ernst, manchmal mürrisch oder gar schroff, hat aber ein „gutes Herz“.

Maulwurf Volli: Lieber kleiner Kerl mit zunächst wenig Selbstvertrauen, der bisher immer allein war. Durch die Kartoffelkinder erfährt er Freundschaft und wird durch seine Fähigkeiten (gut riechen und hören können, Spezialist im Tunnelgraben) zu einem wichtigen Akteur in der Gruppe. Dadurch wächst sein Selbstvertrauen.

Christa: ein wenig schüchtern, manchmal verträumt, hält sich eher im Hintergrund.

Rote Emmalie: Punker-Kartoffel, ein wenig ausgeflippt, oft vorlaut und flapsig, jedoch stark und mutig,

Desiree: das jüngste Kartoffelkind, kindlich naiv, unschuldig, mitfühlend, oft noch ängstlich.